Zitterpartie der C1 bei TG 81 Düsseldorf

Startseite/C-Jugend/Zitterpartie der C1 bei TG 81 Düsseldorf

Einen ausgesprochen knappen 23:24 (13:15) Auswärtssieg brachte die C1-Jugend am Samstag vom Gastspiel bei der TG 81 Düsseldorf in der Halle an der Färberstraße mit. Wer in Reihen des TV geglaubt hatte, der deutliche 29:10-Sieg aus dem Hinspiel würde zwei leichte Auswärtspunkte bedeuten, sah sich durch die komplette Spielzeit hindurch getäuscht.

Der Gegner aus Düsseldorf begann stark und wusste insbesondere mit seinen beiden Halbspielern immer wieder, die pomadige Abwehr der Ratinger vor unlösbare Probleme zu stellen. Ein ums andere Mal kombinierten sich die Gastgeber durch die Reihen und kamen zu freien Würfen. Auch insgesamt vier Zeitstrafen in der Partie auf Seiten der Ratinger sorgten für viel Unruhe in der Abwehr. Das Motto von Trainer Markus Fleig „Abwehr muss Spaß machen“ konnten seine Jungs im Spiel dann doch nicht umsetzen.

Eine zwischenzeitliche Vier-Tore-Führung der Ratinger (10:14, 23. Minute) verkürzten die Gastgeber zum 13:15-Halbzeitstand. In Halbzeit zwei gelang den Düsseldorfern dann erstmals eine Zwei-Tore-Führung (20:18, 46.), ehe in einer Kombination aus konsequenter Abwehrarbeit und guten Torwartparaden das Spiel zum 23:24-Sieg gedreht werden konnte. Den erlösenden Siegtreffer erzielte der in der zweiten Halbzeit starke Lennart 40 Sekunden vor Spielende.

Fazit des Spiels: Spannend war es, aber handballerisch war an diesem Tag bei den Grün-Weißen noch Luft nach oben. Der Spitzenplatz in der Kreisligatabelle ist aber erst einmal gesichert. (-mo)

Es spielten: Christian (Tor) – Linus, Christopher (5), Lukas (5), Bengt (6), Till, Tim (4), Lennart (5), Manuel

2019-02-11T18:39:23+00:00 11.02.2019|C-Jugend|