Heimsieg der 2. Damen gegen HSG Gerresheim 22:18 (8:5)

Startseite/2. Damen/Heimsieg der 2. Damen gegen HSG Gerresheim 22:18 (8:5)

Im ersten Heimspiel des Jahres kamen die Gäste aus Gerresheim an den Europaring. Die ersten Minuten waren eher ein Abtasten. So stand es nach 14 Minuten 2:3 für die Gäste. Was dem Spielverlauf nicht entsprach, da das Team von Trainer Berndt in der Zwischenzeit reihenweise gut heraus gespielte Chancen nicht verwerten konnten.

Erst nach 20 Minuten konnte der TV erstmalig durch Jana Otting mit 5:4 in Führung gehen. Bis zur Halbzeit konnten sich die Ratinger Damen auf 8:5 absetzten. Die Abwehr stand gut und Gerresheim konnte sich keine echten Torchancen erspielen.

Die ersten Minuten der 2. Hälfte waren dann etwas hektisch und so fielen 7 Tore in kurzer Zeit. Dann kamen die Ratinger ins Rollen und bis zur 42 Minute wurde der Vorsprung auf 16:8 ausgebaut. Selbst während einer 4-minütigen Unterzahl gelang es dem TV 2 Tore zu erzielen.

Das 20:10 war dann die Entscheidung 12 Minuten vor Schluss. Obwohl die Endphase des Spiels noch einmal hektisch wurde und auf Ratinger Seite einige Fehler den Gegner noch einmal ins Spiel brachten. Der Abstand war dann doch zu groß und die 2 Punkte blieben sicher in Ratingen.

Trainer Berndt nach dem Spiel: „Den Chancen nach war heute viel mehr drin .Das Ende war etwas zu viel Wild West, aber im Ganzen können wir zufrieden sein. Das war ein gutes Spiel mit einer guten Abwehr und schön herausgespielten Toren.“

Wir warten jetzt auf die TG Neuss, die am 17.02.2019 nach Ratingen kommt. Anwurf ist um 15:30 Uhr. (-tb)

Es spielten: Hosters, Sassmanshausen, Scherhag, Cox 3, Ellrott 1, Ruebener, Kaufmann 2, Ludwig 4, Stamm 1, Humpert 4, Otting 3, Rassloff 1, Ziebold 1, Franke 2

2019-02-07T15:14:49+00:00 07.02.2019|2. Damen|