D1 holt ein Unentschieden im Spitzenspiel bei HSG Neuss/Düsseldorf

Startseite/D-Jugend/D1 holt ein Unentschieden im Spitzenspiel bei HSG Neuss/Düsseldorf

Zun Beginn der Hauptrunde der D-Jugend-Kreisliga kam es am vergangenen Sonntag direkt zum Spitzenspiel der D1 des TV Ratingen bei der D1 des HSG Neuss/Düsseldorf. Beide Mannschaften hatten die Vorrunde verlustpunktfrei und ohne große Mühen überstanden und so stand an der Graf-Recke-Straße in Düsseldorf früh morgens um zehn Uhr ein echter Standortabgleich für die Teams an.

Um es vorweg zu nehmen: Es wurde das erwartete enge Duell und mit einem 20:20 stand nach 40 Minuten tollem fairen Jugendhandball ein leistungsgerechtes Ergebnis auf der Anzeigentafel. Beide Mannschaften kamen für den Sieg in Frage, aber beide Teams konnten in den entscheidenden Situationen den Sack nicht zu machen und die Beute einfahren. Den Gästen aus Ratingen gelang dies zu Beginn der zweiten Halbzeit nicht, als ein Drei-Tore-Vorsprung viel zu einfach hergeschenkt wurde. Und die Düsseldorfer hatten zwischen der 25. und 35. Minute die Möglichkeit, das Spiel für sich zu entscheiden, hier blieben dann viele Chancen liegen. Am Ende war auf Seiten der Ratinger der Jubel groß, als zehn Sekunden vor Schluß durch ein schöner Spielzug das 20:20 erzielt wurde.

Auf der Platte, der Trainerbank und der Tribüne waren sich am Ende alle einig: so soll Jugendhandball sein! Alle freuen sich schon jetzt auf das Rückspiel am Europaring. (-mo)

2018-12-04T23:02:28+00:00 04.12.2018|D-Jugend|