Erfolgreiches Wochenende der E2

Startseite/E-Jugend/Erfolgreiches Wochenende der E2

Am Samstag reiste die E2 zum TuS Lintorf. Das Hinspiel konnten die Lintorfer deutlich für sich entscheiden. Obwohl die Niederlage den Kindern durchaus noch in Erinnerung war gingen alle hoch motiviert in das Spiel. Durch die lange Spielpause und den wenigen Saisonspielen der E1 konnten die Mannschaften nun neu zusammengestellt werden, sodass man mit einer vollen Bank anreisen konnte.

Von Anfang an zeigte sich, dass die gut agierende Abwehr der Ratinger zu einigen Problemen bei den Hausherren führte. Die dort gewonnen Bälle konnten im Gegenzug sicher im Lintorfer Tor untergebracht werden. Zur Pause lagen die Ratinger dann mit 3 Toren in Führung.

Die Ansprache in der Kabine konnte kurz und knapp gehalten werden, es gab lediglich ein paar Kleinigkeiten im Angriff die noch der Besserung bedurfte.

Durch die Führung noch motivierter und durch die Bank festentschlossen, die Punkte mit nach Hause zu nehmen, bauten die Kinder die Führung weiter aus, sodass am Ende ein deutliches 18:35 auf der Anzeigetafel stand.

Bereits am Montagabend ging es für die E2 dann zum Nachholspiel nach Reuschenberg.

Von der im Hinspiel vorhandenen Scheu die fast nur aus Mädchen bestehende Mannschaft in der Abwehr anzupacken war an diesem Abend nichts mehr zu sehen.

Die sieben angereisten Kinder zeigten sich von Anfang an selbstbewusst und kämpferisch.

In die Pause gingen es allerdings mit einem Tor Rückstand, was die Stimmung der Kinder keineswegs verschlechtert hat. Es war weiterhin klar: auch hier wollen wir die Punkte mitnehmen. Nach der Pause legten die Kinder mit der Erarbeitung des selbst gesteckten Zieles los und konnten sich schnell auf 4 Tore absetzen. Am Ende wurde auch dieses Spiel mit 14:21 für sich entschieden.

Die mitgereisten Eltern, der gegnerische Trainer und unsere eigene Trainerin waren sich am Ende einig, dass sich alle Kinder im Laufe der Saison enorm weiterentwickelt haben. Am Ende der beiden Spieltage konnte sich die E2 nun auf einen fantastischen 5. Tabellenplatz positionieren.

Leider nicht so erfolgreich lief es am Dienstagabend für die E1 in Erkrath.

Die Jungs mussten sich nach einem schnellen Spiel auf der Erkrather Seite deutlich geschlagen geben. Es war der Mannschaft anzusehen, dass die fast 8 Wochen Pause zwischen dem letzten gemeinsamen Spiel einfach zu viel waren. Die Mannschaft hat bis zur 30 Minute gebraucht um sich wieder zu finden und zusammen zu spielen. Die mangelnde Anzahl an Gegnern in der Gruppe lässt leider auch in nächster Zeit kein wöchentliches Spielen zu. (-js)

2019-02-07T15:20:40+00:00 07.02.2019|E-Jugend|