Einen der größten Erfolge in der jüngeren Vergangenheit im Bereich des Jugendhandballs feierte an diesem Sonntag die gemeinsame A-Jugend von TV Ratingen und TuS Lintorf: Die A1-Jugend setzte sich beim Qualifikationsturnier in der Sporthalle am Breitscheider Weg gegen die Konkurrenten aus Krefeld, Süchteln und Hiesfeld durch und spielt in der kommenden Saison 2019/20 in der zweithöchsten Spielklasse, der Nordrheinliga.

Das Team von Chefcoach Ralf Trimborn, Thomas Fischer-Moore und Andreas Boes erwischte im Turnier einen Start nach Maß. Die Zweitvertretung Adler-Königshof aus Krefeld hatte in der Spielzeit von 20 Minuten mit 15:8 das Nachsehen – die Jungs in Grün waren von Beginn an „on fire“.

Der optimale Turnierstart wurde begleitet von günstigen Ergebnissen aus den anderen Spielen der Mitbewerber, so dass bereits das zweite der drei Turnierspiele des TV gegen den ASV Süchteln A1 für die Ratinger bei einem Sieg die vorzeitige Qualifikation für die Nordrheinliga bedeuten konnte. Auch hier legten die Dumeklemmer einen Blitzstart hin und führten schnell mit 8:2, ehe Süchteln seine Qualitäten über das Kreisläuferspiel ausspielen konnte und das Spiel ausgeglichen gestaltete. Am Ende waren die Gastgeber mit 18:14 vorne und das Ticket für die Nordrheinliga gebucht. Im abschließenden bedeutungslosen Spiel gegen die JSG Hiesfeld/Aldenrade gaben die Coaches auch dem zweiten Anzug der Ratinger viel Spielzeit. Hiesfeld setzte sich mit 6:8 erfolgreich durch – am Turniersieg änderte dies natürlich nichts.

Trainer Ralf Trimborn geht jetzt mit dem Team in der Nordrheinliga auf Punktejagd und kann zufrieden auf ein sehr gutes Qualifikationsturnier zurückblicken. Platz zwei des Turniers und damit die Spielberechtigung für eine weitere Relagation errang Süchteln aufgrund des besseren Torverhältnisses vor Königshof.

Die A2-Jugend musste dann am Abend noch in der Kreisqualifikation auswärts gegen die SG Monheim A1 ins Spielgeschen eingreifen und gewann das Spiel nach 11:11 zur Halbzeit mit 22:30. Für die A2 führt der Weg nunmehr weiter in die Qualifikation zur Oberliga.

Der gesamten A-Jugend gratulieren wir herzlich zur Qualifikation zur Nordrheinliga und wünschen der A2 für die nächsten Aufgaben alles Gute! (-mo)